Allgemein

Informationen über die ÜLU an unserer Einrichtung

Die Unterbringung

Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, während der ÜLU einen Platz in unserem Wohnheim zu nutzen. Dieses wurde im Sommer 2017Wohnheim Zimmer zum Teil aufwendig saniert und modernisiert.

Viele Jugendliche verlassen zum ersten Mal für längere Zeit ihr vertrautes Umfeld und müssen nun das Leben in der Gemeinschaft meistern und die neue Umgebung kennen lernen. Für den reibungslosen Aufenthalt an unserer Schule und im Wohnheim setzen wir ein Anerkennen unserer Ordnungen und Regeln voraus. Es muss für jedermann selbstverständlich sein, unsere geschaffenen materiellen und ideellen Werte zu erhalten & zu achten!

Verpflegung

Frühstück, Mittagessen & Abendbrot können Sie in unserem Speisesaal genießen.

Freizeitmöglichkeiten

Zu einem erfolgreichen Ausbildungstag gehört natürlich auch ein Angebot an verschiedenen Freizeitmöglichkeiten.

Hier eine kleine Übersicht:Freizeitangebote Dachdeckerschule

  • Fussball
  • Tischtennis
  • Billard
  • Kinoabende
  • Kraftsportraum
  • Dart
  • Unterhaltungselektronik
  • Aufenthalts- & Gesellschaftsräume

Lehesten und Umgebung bieten außer der schönen Landschaft noch vieles mehr. Im unmittelbaren Umfeld finden Sie Naturparks, Museen, Gedenkstätten und vieles mehr. Ein Geheimtipp, nicht nur für Dachdecker, ist das Technische Denkmal "Historischer Schieferbergbau" direkt am Staatsbruch. Dort finden Sie auch das Modelldorf, welches durch unsere jetzigen und ehemaligen Ausbilder & Handwerksmeister aus Lehesten in neuem Glanz erstrahlt.

Impressionen 

Die Ausbilder

Für die ÜLU an unserer Einrichtung stehen Ihnen erfahrene Dachdeckermeister, Zimmerermeister, Klempnermeister & Gebäudeenergieberater (HWK) zur Verfügung!

Hier erhalten Sie mehr Informationen über unser Team der Dachdeckerschule

Anreise

Die Anreise ist rechtzeitig zu sichern, sodass Sie pünktlich um 7.30 Uhr zum Lehrgangsbeginn in der Ausbildungsstätte in Lehesten sind. Die Anreise kann am Vortag von 17.00 – 21.00 Uhr im Lehrlingswohnheim der Dachdeckerschule erfolgen.

Abreise

Die Abreise erfolgt am Lehrgangsende. Eine Wochenendbetreuung, bei 2 wöchigen Lehrgängen, wird nicht angeboten!

Kosten

Vor Kursbeginn wird von jeder/jedem Auszubildenden ein Verpflegungszuschuss in Höhe von 3,00 €/Tag (15,00 €/Woche) erhoben.

Bei Unterbringung in unserem Wohnheim wird eine Schlüssel-Kaution in Höhe von 10,00€ erhoben. Diese Kaution erhalten Sie nach sachgemäßer Nutzung Ihrer Wohnung am Lehrgangsende wieder erstattet.

weitere Informationen

Informationsblatt für Auszubildende.pdf